24.05.18

Erfolgreiche Koopereration mit Team der HTL3 Rennweg

Wir freuen uns über eine sehr erfolgreiche Kooperation zwischen den Wiener Sozialdiensten mit einem Team der HTL3 Rennweg. Die 4 Schüler erreichten mit Ihrem Maturaprojekt Smart CUP beim Bundesfinale von Jugend Innovativ in Wien den 1. Platz. Die Mobile Ergotherapie unterstützte dieses Projekt mit fachlichem know how und das GTZ Anton Benya eröffnete die Möglichkeit Smart Cup mit Besucherinnen und Besuchern zu testen und ein Video zu drehen. Herzlichen Glückwunsch!

Smart CUP erinnert seine Nutzer/innen, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Das Gerät ist eine universell einsetzbare technische Lösung, um Flüssigkeitsmengen in Gläsern, Bechern, Tassen oder Flaschen zu bestimmen. Über einen vorgegebenen Zeitraum wird die Trinkmenge gemessen, bei drohendem Flüssigkeitsmangel gibt das Gerät eine Warnung aus. Einsetzbar ist Smart CUP in allen Arbeits- und Alltagssituationen, vor allem aber auch im Seniorenbereich.