Stellen

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste zählen mit mehr als 6000 KlientInnen in Wien und ca. 1400 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung. Ab sofort verstärken wir unser Team und suchen eine/n

Einsatzleiter/in (38 Wochenstunden, befristete Karenzvertretung)


Aufgabengebiet
  • Erstellung von Dienst- und Tourenplänen inkl. Fehlzeitenplanung  
  • Planung, Koordination und Zuteilung der Betreuungseinsätze
  • Anleitung, Unterstützung und Führung der zugeordneten MitarbeiterInnen sowie die Leitung von regelmäßigen Fallbesprechungen
  • Ansprechperson für KlientInnen, deren Angehörige, die Beratungszentren des Fonds Soziales Wien oder sonstige externe, in die Pflege- und Betreuung involvierten Personen und Organisationen
  • Abrechnung der Arbeitszeit der zugeteilten Einsatzkräfte und der KlientInnenleistungsstunden
  • Diverse organisatorische und administrative Agenden im Rahmen des Verantwortungsbereiches

Anforderungsprofil
  • Kaufmännische Ausbildung bzw. facheinschlägige Ausbildungen mit kaufmännischer Weiterbildung
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (schriftlich und mündlich)
  • Gute EDV – Anwenderkenntnisse
  • Fähigkeit zu analytischem Denken in komplexen Situationen und Organisationsgeschick
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

Wir bieten
  • Anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld in einer Non-Profit-Organisation
  • Eigenständiges Arbeiten in einem Team bei hoher Mitgestaltungsmöglichkeit
  • Laufende interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Freundliches Arbeitsklima
  • Flache Hierarchien
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 2.054,40 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste GmbH zählt mit mehr als 4000 KlientInnen in Wien und ca. 900 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung. Ab sofort verstärken wir unser Team und suchen

Pflegeassistent/innen / Pflegehelfer/innen (15 bis 38 Wochenstunden)


Aufgabengebiet
  • Pflege und Betreuung der KlientInnen in ihren Wohnungen
  • Durchführung von Grundtechniken der Pflege und Mobilisation
  • Durchführung von prophylaktischen Maßnahmen
  • Interdisziplinäres Arbeiten
  • Mitarbeit bei therapeutischen und diagnostischen Verrichtungen

Anforderungsprofil
  • Anerkannter Ausbildungsnachweis und gültige Arbeitserlaubnis
  • Freude am Umgang mit betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen
  • Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit, selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Unbescholtenheit
  • Führerschein B und eigenes Auto von Vorteil

Wir bieten
  • Dienstverhältnis mit verschiedenen Teilzeitvarianten und Arbeitszeitmodellen
  • Eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Arbeit in einem freundlichen und kollegialen Team
  • Regelmäßige Teambesprechungen, Fort- und Weiterbildungen sowie Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Diensthandy mit Möglichkeit der Privatnutzung
  • Finanzielle Vergütung bei Verwendung des Privat-Kfz für betriebliche Zwecke

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 1.913,30 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste GmbH zählt mit mehr als 4000 KlientInnen in Wien und ca. 900 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung.

Ab sofort verstärken wir unser Team und suchen

Pflegeassistent/innen / Pflegehelfer/innen für Wochenend- und/oder Nachmittags- und Abenddienste


Aufgabengebiet
  • Pflege und Betreuung der KlientInnen in ihren Wohnungen
  • Durchführung von Grundtechniken der Pflege und Mobilisation
  • Durchführung von prophylaktischen Maßnahmen
  • Interdisziplinäres Arbeiten
  • Mitarbeit bei therapeutischen und diagnostischen Verrichtungen

Anforderungsprofil
  • Anerkannter Ausbildungsnachweis und gültige Arbeitserlaubnis
  • Freude am Umgang mit betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen
  • Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit, selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Unbescholtenheit
  • Führerschein B und eigenes Auto von Vorteil

Wir bieten
  • Dienstverhältnis mit verschiedenen Teilzeitvarianten und Arbeitszeitmodellen
  • Eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Arbeit in einem freundlichen und kollegialen Team
  • Regelmäßige Teambesprechungen, Fort- und Weiterbildungen sowie Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Diensthandy mit Möglichkeit der Privatnutzung
  • Finanzielle Vergütung bei Verwendung des Privat-Kfz für betriebliche Zwecke

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 1.913,30 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH ist mit ihren vier Zentren für Entwicklungs-förderung ein kompetenter Ansprechpartner im Kinder- und Jugendbereich. Wir stehen für Unterstützung, Kompetenz und höchste fachliche Qualität. Wir bieten Kindern von 0-10 mit Entwicklungsstörungen, neurologischen und psychischen Erkrankungen neben fachärztlicher Behandlung ein multimodales Therapienagebot.

Wir sind eine wichtige Säule im Bereich Kinder- und Jugendgesundheit und bieten mit Ergo-, Physio-, Musik- und Psychotherapie über Logopädie, Psychologie und Heilpädagogik bis hin zu fundierter Sozialberatung eine Vielfalt von medizinisch-therapeutischen Begleitungsmöglichkeiten an.

Unserem Leitsatz „Gemeinsam für Menschen“ verpflichtet, leben wir in unserer Organisation Achtsamkeit und Wertschätzung. 

Seit 01.09.2016 liegt unserer Entlohnung das KAV-Gehaltsschema zugrunde.

Wir suchen ab sofort für unsere Zentren für Entwicklungsförderung eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit als

Facharzt/-ärztin für Kinder- und Jugendheilkunde (20 - 38 Wochenstunden)


Aufgabengebiet
  • Fachärztliche Behandlung von Kindern (0 -10 Jahren)
  • Eingangsuntersuchungen: Entwicklungsneurologische bzw. interne Untersuchung des Kindes
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Wissenstransfer innerhalb der Berufsgruppen
  • Kooperation mit externen Stellen und Institutionen
  • Elternarbeit, Familiengespräche
  • Case Management

Anforderungsprofil
  • FachärztInnenausbildung
  • Kenntnisse der Entwicklungspsychologie oder – neurologie  wünschenswert  
  • Wertschätzender und respektvoller Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen  und deren Umfeld im Sinne von „family-and-client-centered care“
  • PC-Anwenderkenntnisse

Wir bieten
  • Anspruchsvolles und herausforderndes Aufgabengebiet in einem interdisziplinären und von Offenheit geprägten Team in einem Unternehmen mit moderner Führungsstruktur und -kultur
  • Regelmäßige fachspezifische Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Vernetzungsmöglichkeiten mit facheinschlägigen Institutionen und ExpertInnen
  • Keine Wochenend- und Nachtdienste, Vollzeit- oder Teilzeitmöglichkeit
  • Hohe Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen ein Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung von 71.820,00 Euro brutto pro Jahr (es gelten die Bedingungen des SWÖ-KV). Über die Details zur Stelle informieren wir Sie sehr gerne im Vorfeld auch telefonisch!

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH ist mit ihren vier Zentren für Entwicklungs-förderung ein kompetenter Ansprechpartner im Kinder- und Jugendbereich. Wir stehen für Unterstützung, Kompetenz und höchste fachliche Qualität. Wir bieten Kindern von 0-10 mit Entwicklungsstörungen, psychischen und neurologischen Erkrankungen neben fachärztlicher Behandlung ein multimodales Therapienagebot.  

Wir sind eine wichtige Säule im Bereich Kinder- und Jugendgesundheit und bieten mit Ergo-, Physio-, Musik- und Psychotherapie über Psychologie, Logopädie und Heilpädagogik bis hin zu fundierter Sozialberatung  eine Vielfalt von medizinisch-therapeutischen Begleitungsmöglichkeiten an. 

Unserem Leitsatz „Gemeinsam für Menschen“ verpflichtet, leben wir in unserer Organisation Achtsamkeit und Wertschätzung. 

Seit 01.09.2016 liegt unserer Entlohnung das KAV-Gehaltsschema zugrunde. 

Wir suchen ab sofort für unsere Zentren für Entwicklungsförderung eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit als

Facharzt/-ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie


Aufgabengebiet
  • Fachärztliche Behandlung von Kindern (0- 10 Jahren)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Wissenstransfer innerhalb der Berufsgruppen
  • Kooperation mit externen Stellen und Institutionen
  • Elternarbeit, Familiengespräche
  • Case Management

Anforderungsprofil
  • FachärztInnenausbildung
  • Kenntnisse der Säuglingspsychiatrie und  Entwicklungsneurologie wünschenswert
  • Wertschätzender und respektvoller Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen  und deren Umfeld im Sinne von „family-and-client-centered care“
  • PC-Anwenderkenntnisse

Wir bieten
  • Anspruchsvolles und herausforderndes Aufgabengebiet in einem interdisziplinären und von Offenheit geprägten Team in einem Unternehmen mit moderner Führungsstruktur und -kultur
  • Regelmäßige fachspezifische Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Vernetzungsmöglichkeiten mit facheinschlägigen Institutionen und ExpertInnen
  • Keine Wochenend- und Nachtdienste, Vollzeit- oder Teilzeitmöglichkeit
  • Hohe Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible  Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen ein Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung von 71.820,00 Euro brutto pro Jahr (es gelten die Bedingungen des SWÖ-KV). Über die Details zur Stelle informieren wir Sie sehr gerne im Vorfeld auch telefonisch! 

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste GmbH zählt mit mehr als 4000 KlientInnen in Wien und ca. 900 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung. 

Ab sofort verstärken wir unser Team und suchen

Diplomiertes Gesundheits- und Krankenpflegepersonal (Voll oder Teilzeit)


Aufgabengebiet
  • Pflege und Betreuung der KlientInnen in deren Wohnungen
  • Durchführung pflegerischer Kernkompetenzen
  • Durchführung von Tätigkeiten aus dem therapeutischen und diagnostischen Kompetenzbereich
  • Interdisziplinäres Arbeiten

Anforderungsprofil
  • Diplom der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege und gültige Arbeitserlaubnis
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Abenddiensten
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Unbescholtenheit
  • Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit, selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten
  • Dienstverhältnis mit verschiedenen Teilzeitvarianten und Arbeitszeitmodellen
  • Eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Arbeit in einem freundlichen und kollegialen Team
  • Regelmäßige Teambesprechungen, Fort- und Weiterbildungen sowie Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Diensthandy mit Möglichkeit der Privatnutzung
  • Finanzielle Vergütung bei Verwendung des privaten PKWs für betriebliche Zwecke oder Jahreskarte

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 2.203,20 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste zählen mit mehr als 4000 KlientInnen in Wien und ca. 900 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung.

Ab sofort verstärken wir unser Team und suchen für den 10., 11. sowie den 14. Bezirk

Heimhelfer/innen mit eigenem PKW (25 Wochenstunden)


Aufgabengebiet

Unterstützung betreuungsbedürftiger Menschen bei der täglichen Lebensführung (Hilfe im Haushalt, Zubereitung von kleinen Mahlzeiten, Unterstützung bei der Körperpflege, etc.) in ihrer gewohnten Umgebung


Anforderungsprofil
  • Anerkannter Ausbildungsnachweis und gültige Arbeitserlaubnis
  • Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit, selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Abenddiensten
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Unbescholtenheit
  • Führerschein und eigener PKW notwendig

Wir bieten
  • Dienstverhältnis mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen
  • Eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Arbeit in einem freundlichen und kollegialen Team
  • Regelmäßige Teambesprechungen, Fort- und Weiterbildungen sowie Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Bezahlte Wegzeiten zwischen den Einsätzen
  • Diensthandy mit Möglichkeit der Privatnutzung
  • Finanzielle Vergütung bei Verwendung des PKWs für betriebliche Zwecke
  • Sichere Berufszukunft in einem wachsenden Bereich

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 1.768,90 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste zählen mit mehr als 6000 KlientInnen in Wien und ca.
1400 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung. Wir suchen für unsere Wohngemeinschaften ab sofort

Heimhelfer/in


Aufgabengebiet
  • Betreuung älterer Menschen in mehreren Wohngemeinschaften
  • Arbeit mit einer beständigen Personengruppe
  • Förderung und Erhalt der Selbständigkeit der Bewohner/innen
    in einem Wohnbereich mit Zukunft

Anforderungsprofil
  • Anerkannten Ausbildungsnachweis und gültige Arbeitserlaubnis
  • Freude am Umgang mit betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen
  • Interesse an der Gestaltung des Alltags, Teamgeist, Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit
  • Verständnis für hilfsbedürftige, alte und kranke Menschen
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Abenddiensten
  • Unbescholtenheit

Wir bieten
  • eigenverantwortliches Tätigkeitsfeld
  • Arbeit in einem freundlichen und kollegialen Team
  • regelmäßige Teambesprechungen sowie Fort- und Weiterbildungen
  • sichere Berufszukunft in einem wachsenden Bereich

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis Vollzeitbeschäftigung beträgt
laut SWÖ-KV  € 1.768,90 brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Förderung und Begleitung GmbH sucht für die Basalen Förderklassen ab 1. September eine/n

Pädagoge/in mit Springerfunktion (22 Wochenstunden, Nachmittagsbetreuung, Karenzvertretung)


Aufgabengebiet
  • Förderung und Betreuung von mehrfach behinderten und pflegeabhängigen SchülerInnen

Anforderungsprofil
  • Fachspezifische Ausbildung (z.B. dreijährige Ausbildung der Schule für Sozialbetreuungsberufe, SonderkindergärtnerInnen, ein abgeschlossenes Universitätsstudium Pädagogik, dreijährige therapeutische Ausbildung, Heil- und Integrativpädagogik, Psychologie mit Erfahrung im pädagogischen Bereich u. ä.)
  • Hohe Selbstständigkeit
  • Berufserfahrung erwünscht

Wir bieten
  • Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Freundliches und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Teamteaching
  • Fixe Arbeitszeiten
  • Selbstständige pädagogische Planung
  • Kleine SchülerInnengruppen
  • Regelmäßige Supervision
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 2.203,20 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Förderung und Begleitung GmbH sucht für die Basalen Förderklassen ab 1. September eine/n

Pädagogin/Pädagoge (22 Wochenstunden, Nachmittagsbetreuung, Karenzvertretung)


Aufgabengebiet
  • Förderung und Betreuung von mehrfach behinderten und pflegeabhängigen SchülerInnen

Anforderungsprofil
  • Fachspezifische Ausbildung (z.B. dreijährige Ausbildung der Schule für Sozialbetreuungsberufe, SonderkindergärtnerInnen, ein abgeschlossenes Universitätsstudium Pädagogik, dreijährige therapeutische Ausbildung, Heil- und Integrativpädagogik, Psychologie mit Erfahrung im pädagogischen Bereich u. ä.)
  • Hohe Selbstständigkeit
  • Berufserfahrung erwünscht

Wir bieten
  • Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Freundliches und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Teamteaching
  • Fixe Arbeitszeiten
  • Selbstständige pädagogische Planung
  • Kleine SchülerInnengruppen
  • Regelmäßige Supervision
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 2.203,20 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste GmbH zählt mit mehr als 4000 KlientInnen in Wien und ca. 900 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung.

Ab sofort verstärken wir unser Team und suchen

Heimhelfer/innen für Wochenend- und/oder Nachmittags- und Abenddienste


Aufgabengebiet
  • Unterstützung betreuungsbedürftiger Menschen bei der täglichen Lebensführung (Hilfe im Haushalt, Versorgung von Wäsche und Kleidung, Zubereitung von kleinen Mahlzeiten, Unterstützung bei der Körperpflege, etc.)
  • Beitrag zur Sicherheit und zum Wohlbefinden unserer KlientInnen in ihrer gewohnten Umgebung

Anforderungsprofil
  • Anerkannter Ausbildungsnachweis und gültige Arbeitserlaubnis
  • Freude am Umgang mit betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen
  • Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit, selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Unbescholtenheit
  • Führerschein B und eigenes Auto von Vorteil

Wir bieten
  • Dienstverhältnis mit verschiedenen Teilzeitvarianten und Arbeitszeitmodellen
  • Eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Arbeit in einem freundlichen und kollegialen Team
  • regelmäßige Teambesprechungen, Fort- und Weiterbildungen sowie Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Diensthandy mit Möglichkeit der Privatnutzung
  • Finanzielle Vergütung bei Verwendung des Privat-Kfz für betriebliche Zwecke

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 1.768,90 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

 Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste zählen mit mehr als 6000 KlientInnen in Wien und ca.
1400 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung. Ab sofort verstärken wir unser Team und suchen für unseren Unternehmensstandort in der Ernst-Melchior-Gasse eine/n

Mitarbeiter/in Journaldienst (10 Wochenstunden, über der Geringfügigkeitsgrenze)


Aufgabengebiet
  •  Bearbeitung der telefonischen Anfragen und Angelegenheiten von KollegInnen in der mobilen Pflege und Betreuung sowie des Sozialrufes des Fonds Soziales Wien außerhalb der Geschäftszeiten
  • Protokollführung und Informationsweitergabe über die eingegangen Anrufe und die daraus erfolgten Arbeitsschritte und Maßnahmen
  • Administrative Agenden (Umplanung von Einsätzen, Eingabe von Terminen, …)
  • Die Arbeitszeit ist in folgendem Zeitrahmen gelagert: Montag bis  Donnerstag von 15:00 bis 20:00 Uhr, Freitag von 13:00 bis 20:00 Uhr. Sowie an Wochenenden und Feiertagen in der Zeit zwischen 07:00 bis 20:00 Uhr.

Anforderungsprofil
  • Kaufmännische Ausbildung bzw. facheinschlägige Ausbildungen mit kaufmännischer Weiterbildung
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (schriftlich und mündlich)
  • Gute EDV – Anwenderkenntnisse
  • Fähigkeit zu analytischem Denken in komplexen Situationen und Organisationsgeschick
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

Wir bieten
  • Anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld in einer Non-Profit-Organisation
  • Eigenständiges Arbeiten in einem Team bei hoher Mitgestaltungsmöglichkeit
  •  Angebot der Teilnahme an internen Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Freundliches Arbeitsklima
  • Flache Hierarchien
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV € 1.913,30.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste zählen mit mehr als 4000 KlientInnen in Wien und ca. 900 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung. Gemeinsam mit dem waff und dem AMS Wien gehen wir mit Ihnen den ersten Schritt und suchen ab September 2017

Heimhelfer/innen – für einen Job mit Ausbildung (25 Wochenstunden)


Aufgabengebiet

Der/die HeimhelferIn betreut und unterstützt Menschen aller Altersstufen bei der Haushaltsführung und den Aktivitäten des täglichen Lebens. Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Er/sie ist eines der Bindeglieder zwischen dem Betreuten, dessen familiären und sozialen Umfeld und anderen Betreuungspersonen.


Anforderungsprofil
  • Hauptwohnsitz Wien
  • Mindestalter 18 Jahre
  • positiver Abschluss der allgemeinen Schulpflicht (9. Schulstufe)
  • deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Unbescholtenheit

Wir bieten
  • Eigenverantwortliches Tätigkeitsfeld
  • Freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Eine sichere Berufszukunft in einem etablierten Unternehmen

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 1.768,90 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste zählen mit mehr als 6000 KlientInnen in Wien und ca. 1400 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung.

Ab sofort verstärken wir unser Team und suchen in unseren betreuten Seniorenwohngemeinschaften eine/n

Mitarbeiter/in im Reinigungsdienst (15 Wochenstunden, für 3-4 Vormittage)


Aufgabengebiet
  • Reinigen der WGs, der Büros sowie der Gemeinschaftsräume und WC-Anlagen
  • Fensterputzen
  • Einsatz an mehreren Standorten in Wien
  • Pflege der Pflanzen

Anforderungsprofil
  • Erfahrung im Büroreinigungsdienst
  • Genauigkeit und Verlässlichkeit
  • Kommunikationsgeschick und Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Zeitliche und örtliche Flexibilität
  • Gute Deutschkenntnisse

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 1.540,10 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Hier klicken für eine Initiativbewerbung