In der Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH werden Zivildiener in den Basalen Förderklassen, dem HandWerk sowie im Bereich Wohnen eingesetzt.

Handwerk

Ein Zivildiener in der Tagesstruktur unterstützt und begleitet im Beisein von BetreuerInnen Menschen mit Behinderungen bei handwerklichen Tätigkeiten (Holzbearbeitung, Papierwerkstätte und Keramik) und im Bereich Dienstleistungen (Botendienste, Reinigung, Wäscherei- und Computer). Fallweise beteiligt er sich an Außenaktivitäten mit KlientInnen und erledigt verschiedenste Hol-, Begleit- und Bringdienste.

Wohnen

Im Wohnen verrichtet ein Zivildiener diverse Hilfsdienste für und mit KlientInnen, begleitet BewohnerInnen bei Freizeitaktivitäten, bei Einkäufen, beim Kochen oder Aufräumen, Sport und fährt auf Urlaubsaktionen mit. Weiters erledigt er einfache Hol- und Bringdienste und arbeitet im unserem „Treffpunkt“ für KlientInnen mit.

Sollten Sie Interesse haben Ihren Zivildienst bei uns zu leisten, wenden Sie sich bitte an

Frau Ulrike Tisch
1160 Wien | Kirchstetterngasse 6
Tel. +43 [1] 981 21 DW 3321
ulrike.tisch@wiso.or.at