Kaufmännische und Verwaltungsberufe

Die Wiener Sozialdienste sind ein gemeinnütziger Verein, der vielfältige soziale Dienste anbietet. Unserem Leitsatz „Gemeinsam für Menschen“ verpflichtet, leben wir in unserer Organisation Achtsamkeit und Wertschätzung. Wir stehen für vielfältige Unterstützung, Kompetenz und höchste fachliche Qualität und sind eine wichtige, langjährige und starke Säule in der Landschaft der sozialen Dienstleistungen in Wien. Um zukünftigen Herausforderungen angemessen begegnen zu können suchen wir zum frühestmöglichen Eintritt im Vollzeitausmaß eine/n

PersonalverrechnerIn


Aufgabengebiet

Gemeinsam im Team sind Sie für die laufende Lohn- und Personalabrechnung von 1.700 MitarbeiterInnen verantwortlich (ArbeiterInnen und Angestellte). Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere die Abwicklung von Ein- und Austritten sowie die Bearbeitung von Änderungen im Dienstverhältnis (Karenzen, Elternteilzeiten, Sabbaticals, etc.). Weiters sind Sie für die Verwaltung der Personalstammdaten, Fehlzeiten und die monatliche Abrechnung auch mit Anwendung von Lohnschnittstellen zuständig. Als sachverständige Ansprechperson beraten Sie sämtliche Abteilungen und Tochtergesellschaften in arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen und stehen im Austausch mit Behörden und Ämtern.


Anforderungsprofil

Zu Ihren fachlichen Qualifikationen zählen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK-Matura o.ä.), ein positiv absolvierter PV-Lehrgang (WIFI, Akademie der Wirtschaftstreuhänder) sowie mehrjährige Erfahrung in der Personalverrechnung. Ihr praxiserprobter Umgang mit BMD 5.5 sowie gute sozial- und lohnsteuerrechtliche Kenntnisse ermöglichen Ihnen, stets exakte und fristgerechte Arbeitsergebnisse zu liefern. Als serviceorientierte und aufgeschlossene Persönlichkeit tragen Sie gemeinsam im Team zur Umsetzung der Unternehmensziele bei. Ihr Arbeitsstil ist geprägt von Loyalität, Diskretion und Lernbereitschaft.


Wir bieten

Es erwartet Sie eine vielseitige und abwechslungsreiche Position mit Entwicklungspotential. Lernen Sie sämtliche Strukturen, Abläufe und Besonderheiten einer NPO im Sozialbereich kennen. Ein freundliches und wertschätzendes Arbeitsklima sowie flache Hierarchien ermöglichen Ihnen ein softes Onboarding. Zusätzlich bieten wir großzügige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie vielseitige Angebote im Bereich der Gesundheitsförderung an.


Das gesetzliche Mindestgehalt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung (38 Wstd.) beträgt laut SWÖ-KV 2.210,60 Euro brutto pro Monat (Einstufung im 5. und 6. DJ / VWG 6). Ihr genaues Gehalt vereinbaren wir im gemeinsamen Gespräch gemäß Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Viktoria Nowak

Die Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH sucht für den Bereich Wohnen ab sofort eine

Bereichsassistenz mit Schwerpunkt Mobile Betreuung (35 Wochenstunden)


Aufgabengebiet
  • Schnittstellenfunktion zwischen Mobiler Betreuung und Pädagogischer Leitung bzw. Bereichsleitung
  • Begleitung von Notfällen im Bereich der Mobile Betreuung
  • Krisenintervention
  • Umsetzung, Achten auf die Einhaltung und Entwicklung der jeweiligen Konzepte in Absprache mit der Pädagogischen Leitung
  • Teilnahme an den Teamgesprächen
  • Unterstützung der Bereichsleitung im Bereich der Qualitätssicherung
  • Administrative Tätigkeiten

Anforderungsprofil
  • Abgeschlossene Ausbildung einer sozialen- bzw. behindertenpädagogischen oder psychologischen Richtung (z.B.: FH für Sozialarbeit, Fach-/ Diplom Sozialbetreuung, Universitätsstudium Bildungswissenschaft oder Psychologie…)
  • Mindestens 3-jährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen und/oder Behinderungen
  • Breites Fachwissen sowie Erfahrung im interdisziplinären Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick sowie lösungsorientierter Umgang mit Konflikten
  • Vernetzungsfähigkeit und Flexibilität
  • Reflexions- und Organisationsfähigkeit
  • Rufbereitschaft in abwechselnden Diensten spätabends und an Wochenenden

Wir bieten
  • Facheinschlägiges, vielfältiges und vernetztes Aufgabengebiet
  • Tiefer Einblick in und Mitwirken an einem gesamten Organisationsbereich
  • Mitarbeit in einem Leitungsteam
  • Freundliches Arbeitsklima
  • Supervision

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 2.631,70 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Viktoria Nowak

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste GmbH zählt mit mehr als 6.000 KlientInnen in Wien und ca. 1.400 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung.

Wir sind immer in Bewegung und vergrößern unser Team. Ab sofort suchen wir eine/n

MitarbeiterIn in der Unternehmenskommunikation (35 Wochenstunden)


Aufgabengebiet

In dieser vielseitigen Allroundposition mit Fokus Veranstaltungsmanagement, können Sie Ihre Kreativität voll ausleben. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der selbstständigen Konzeption, Organisation, Durchführung und Betreuung interner sowie externer Veranstaltungen (MitarbeiterInnenfeste, Messen, etc.). Als Profi im Umgang mit Social Medias stärken Sie unseren Unternehmensauftritt und forcieren das Content Marketing. Weiters unterstützen Sie bei der Erstellung und Herausgabe diverser Textsorten sowie MitarbeiterInnenmedien.


Anforderungsprofil

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung (Universitätslehrgang, FH o.ä.) mit Schwerpunkt Marketing/Kommunikation/Mediengestaltung sowie facheinschlägige Berufspraxis, insbesondere im Projektmanagement. Neben den klassischen MS-Office Kenntnissen verfügen Sie unter anderem über Erfahrung mit Indesign und Photoshop. Sie sind eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, die gleichermaßen ein Gespür für gesprochene als auch geschriebene Sprache und Formulierungen mitbringt.


Wir bieten

Ergreifen Sie die Chance, im Sozialwesen Fuß zu fassen und Ihre Fähigkeiten in einer NPO sinnstiftend einzusetzen. Wir bieten unseren MitarbeiterInnen einen sicheren Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Führungsstruktur und -kultur ist geprägt von Transparenz, fördert eigenständiges Arbeiten und bietet kreativen Freiraum. Gemeinsam mit einem motivierten und multiprofessionellen Team meistern Sie zukünftige Herausforderungen.

Sie finden sich in unserem Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung!


Das gesetzliche Mindestgehalt auf Basis Vollzeitbeschäftigung (38 Wstd.) beträgt laut SWÖ-KV ab 2.147,20 Euro brutto.

Ihr genaues Gehalt richtet sich nach Qualifikation und Berufserfahrung.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Viktoria Nowak

Hier klicken für eine Initiativbewerbung