Kaufmännische und Verwaltungsberufe

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste zählen mit mehr als 6000 KlientInnen in Wien und ca. 1400 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung. Ab sofort verstärken wir unser Team und suchen eine/n

Einsatzleiter/in (38 Wochenstunden, befristete Karenzvertretung)


Aufgabengebiet
  • Erstellung von Dienst- und Tourenplänen inkl. Fehlzeitenplanung  
  • Planung, Koordination und Zuteilung der Betreuungseinsätze
  • Anleitung, Unterstützung und Führung der zugeordneten MitarbeiterInnen sowie die Leitung von regelmäßigen Fallbesprechungen
  • Ansprechperson für KlientInnen, deren Angehörige, die Beratungszentren des Fonds Soziales Wien oder sonstige externe, in die Pflege- und Betreuung involvierten Personen und Organisationen
  • Abrechnung der Arbeitszeit der zugeteilten Einsatzkräfte und der KlientInnenleistungsstunden
  • Diverse organisatorische und administrative Agenden im Rahmen des Verantwortungsbereiches

Anforderungsprofil
  • Kaufmännische Ausbildung bzw. facheinschlägige Ausbildungen mit kaufmännischer Weiterbildung
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (schriftlich und mündlich)
  • Gute EDV – Anwenderkenntnisse
  • Fähigkeit zu analytischem Denken in komplexen Situationen und Organisationsgeschick
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

Wir bieten
  • Anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld in einer Non-Profit-Organisation
  • Eigenständiges Arbeiten in einem Team bei hoher Mitgestaltungsmöglichkeit
  • Laufende interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Freundliches Arbeitsklima
  • Flache Hierarchien
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 2.054,40 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

 Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste zählen mit mehr als 6000 KlientInnen in Wien und ca.
1400 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung. Ab sofort verstärken wir unser Team und suchen für unseren Unternehmensstandort in der Ernst-Melchior-Gasse eine/n

Mitarbeiter/in Journaldienst (10 Wochenstunden, über der Geringfügigkeitsgrenze)


Aufgabengebiet
  •  Bearbeitung der telefonischen Anfragen und Angelegenheiten von KollegInnen in der mobilen Pflege und Betreuung sowie des Sozialrufes des Fonds Soziales Wien außerhalb der Geschäftszeiten
  • Protokollführung und Informationsweitergabe über die eingegangen Anrufe und die daraus erfolgten Arbeitsschritte und Maßnahmen
  • Administrative Agenden (Umplanung von Einsätzen, Eingabe von Terminen, …)
  • Die Arbeitszeit ist in folgendem Zeitrahmen gelagert: Montag bis  Donnerstag von 15:00 bis 20:00 Uhr, Freitag von 13:00 bis 20:00 Uhr. Sowie an Wochenenden und Feiertagen in der Zeit zwischen 07:00 bis 20:00 Uhr.

Anforderungsprofil
  • Kaufmännische Ausbildung bzw. facheinschlägige Ausbildungen mit kaufmännischer Weiterbildung
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (schriftlich und mündlich)
  • Gute EDV – Anwenderkenntnisse
  • Fähigkeit zu analytischem Denken in komplexen Situationen und Organisationsgeschick
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

Wir bieten
  • Anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld in einer Non-Profit-Organisation
  • Eigenständiges Arbeiten in einem Team bei hoher Mitgestaltungsmöglichkeit
  •  Angebot der Teilnahme an internen Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Freundliches Arbeitsklima
  • Flache Hierarchien
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV € 1.913,30.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Kathrin Eberhardt-Skopek

Hier klicken für eine Initiativbewerbung