In regelmäßigen Abständen erfolgt eine Begehung der Wohngemeinschaften durch die Aufsichtsbehörde in den Bereichen Pflege und Betreuung, sowie den sicherheitstechnischen Gegebenheiten.