Nachmittagsgruppen

An den meisten Standorten werden Nachmittagsgruppen (Montag bis Freitag, jeweils drei Stunden im Anschluss an den Unterricht) im Sinne einer Ganztagsform angeboten. Rahmenbedingungen und Konzept entsprechen dem Unterricht. Zwei PädagogInnen arbeiten mit vier bis fünf SchülerInnen. Der Elternbeitrag richtet sich nach der Höhe des Pflegegeldes (10 % pro Monat plus MwSt).

Ferienbetreuung

In den Semesterferien und den ersten acht Wochen der Sommerferien wird Ferienbetreuung angeboten. Zwei PädagogInnen betreuen vier bis fünf SchülerInnen von 8.00 bis 13.00 Uhr. 

Der Elternbeitrag richtet sich nach der Höhe des Pflegegeldes (4 % pro Woche plus MwSt).

Expertinnenteam

Den PädagogInnen der Basalen Förderklassen stehen Expertinnen beratend zur Seite. Sie arbeiten auf Honorarbasis zu folgenden Fachbereichen:

     
  • Atemphysiotherapie

  • Ergotherapie

  • Medizin

  • Musiktherapie

  • Psychologie

  • Psychotherapie

  • Sexualpädagogik

  • Sprachheilpädagogik

     

Zur Beratung und Qualitätssicherung in physiotherapeutischen und pflegerischen Belangen stehen als Stabstellen eine Physiotherapeutin und eine Diplomierte Pflegefachkraft zur Verfügung.

Projektwochen

An manchen Standorten werden Projektwochen im Rahmen des Unterrichtes durchgeführt. Die Kosten für Fahrt, Unterkunft und Verpflegung tragen die Eltern.