In der Textilwerkstätte werden unterschiedliche Produkte aus Stoff, Wolle, Filz und Leder hergestellt. Im Sinne der Nachhaltigkeit werden z.B. Altkleider zu Polsterüberzügen weiter verarbeitet. Die unterschiedlichen Produkte werden z.B. mit Perlen, Paletten u. ä. verschönert.

Die Klientinnen können unterschiedliche Handarbeitstechniken wie stricken, sticken, häkeln und weben erlernen. Ferner besteht die Möglichkeit, die Handhabung einer Nähmaschine kennen zu lernen. Es wird dabei auf die individuellen Fähigkeiten und Wünsche eingegangen.

Auftragsarbeiten auf Anfrage sind möglich.