Kindertherapie am Bildungscampus Seestadt

 

Die Kindertherapie bietet ein therapeutisches Angebot für SchülerInnen und Kindergartenkinder des Bildungscampus Seestadt. Therapiebedarf kann von Eltern, TherapeutInnen, LehrerInnen oder PädagogInnen angemeldet werden. Bedarf besteht bei einer (möglichen) Entwicklungsverzögerung und / oder Behinderung.

Die Therapie ist ärztlich zu verordnen und für die Eltern kostenlos. Das Angebot der Kindertherapie wird von Fonds Soziales Wien (FSW) und Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) gemeinsam finanziert.

Die Eltern schließen eine Therapievereinbarung mit der Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH.