22.11.10

Offizielle Eröffnung des Shops "handwerKunst“

Am 22.11.2010 eröffnete der Shop "handwerKunst" inder Wiener Währinger Straße.

Dieser ist eine von den Wiener Sozialdiensten geführte Plattform für den Verkauf von Produkten, diein Werkstätten gemeinnütziger und sozial- ökonomischer Betriebe hergestellt werden.

Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a SonjaWehsely erklärte anlässlich der Eröffnung: "Die Stadt Wienunterstützt die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung undihren Weg zu Chancengleichheit. 

Dazu gehören auch zahlreiche gemeinnützige Arbeitsangebote. Dieser Shop bietet nun die einzigartigen Produkte hergestellt von Menschen mit Behinderung zum Verkauf an. Das wertet ihre Arbeit weiter auf und unterstützt auch die gemeinnützigen Werkstätten für Menschen mit Behinderung."

Die Präsidentin des Vereins der Wiener Sozialdienste, abgeordnete zumösterreichischen Nationalrat, Mag. Christine Lapp verwies in ihren Begrüßungsworten auf das Leitmotiv des Shops: "Mit einem Einkaufunterstützt man den Fortbestand gemeinnütziger Werkstätten, die Menschen mit psychischen Erkrankungen, körperlichen und geistigenBehinderungen, sowie langzeitarbeitslosen Personen ein sinnvolles und kreatives Arbeiten ermöglichen."

Autor Ernst Hinterberger trug eine launige Geschichte vor und fand auch ernste Worte: "Ich finde eswichtig, dass behinderte Menschen in Wien eine Chance in der Gesellschaft haben. Es gab eine dunkle Zeit in dieser Stadt, da wäre das nicht möglich gewesen. Deshalb bin ich gerne für die Wiener Sozialdienste da!" 

Das Warenangebot des Geschäfts "handwerKunst" besteht aus verschiedenen, in liebevoller Detailarbeit hergestellten Produkten, die von psychisch kranken, behinderten und langzeitarbeitslosen Personen in reiner Handarbeit hergestellt werden. 

Kreativität,Teamarbeit und Sorgfalt stehen dabei im Mittelpunkt. Im Sortiment gibt es eine große Auswahl an extravaganten Modeaccessoires,ausgefallen Einrichtungsgegenstände, Tischwäsche und Seidentücher imBlaudruck, farbenfrohe Utensilien für Schule und Büro, sowie pädagogische und therapeutische Spiele und Hilfsmittel, die Sie bei Bedarf im Alltag unterstützen können.

Folder.pdf