Vollbetreute Wohngemeinschaft

Betreuungs-/Wohnangebot für junge Menschen mit psychischer Erkrankung und/oder Behinderung.

Vollbetreute Wohngemeinschaft – Voraussetzungen

Bereitschaft
Eine wesentliche Voraussetzung ist die Bereitschaft, für eine bestimmte Zeit in einer Gruppe zu leben und sich mit der eigenen Lebenssituation und Erkrankung aktiv auseinanderzusetzen. Schon beim Einzug in die Wohngemeinschaft muss eine kontinuierliche Tagesstruktur von Montag bis Freitag gegeben sein.

Erstgespräch
In einem Erstgespräch wird die persönliche Situation der interessierten Person abgeklärt und gemeinsam überlegt, ob unser Angebot passend ist.

Schnuppernachmittage/-abende
Bei Übereinstimmung erfolgt eine Einladung in die Wohngemeinschaft zu mindestens vier Schnuppernachmittagen bzw. Schnupperabenden. Dies dient unter anderem auch als Entscheidungsgrundlage, ob ein Einzug in die Wohngemeinschaft möglich ist.

Weiterlesen
Zurück zum Wohnangebot

Zielgruppe

  • Für junge Erwachsene …
  • … mit psychischer Erkrankung und/oder Behinderung
  • … die noch nicht allein leben können oder wollen

Leistung der