Hauskrankenpflege

Pflege und medizinisch-therapeutische Betreuung von Menschen im eigenen Zuhause.

Ziel der Hauskrankenpflege ist es, älteren und pflegebedürftigen Menschen trotz gesundheitlicher Einschränkungen ein selbstbestimmtes Leben in ihrer gewohnten Umgebung zu ermöglichen. Die MitarbeiterInnen der Hauskrankenpflege erbringen Leistungen, die im Rahmen des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes geregelt sind.

Zielgruppe

  • Für kranke oder pflegebedürftige Menschen …

  • … die in ihrem eigenen zu Hause bleiben möchten
Folder Schlüsselsafe

Beschreibung

Individuelle Pflege und Betreuung
In Absprache mit den KlientInnen wird ein Pflege- und Betreuungsplan festgelegt und ein individueller Betreuungsverlauf organisiert.

Diplomiertes Personal
Die Hauskrankenpflege wird je nach den im Pflege- und Betreuungsplan festgelegten Tätigkeiten von diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, PflegefachassistentInnen und PflegeassistentInnen durchgeführt.

Pflegemodell ABEDL
Unser Pflegeverständnis orientiert sich an dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel. Im Mittelpunkt dieses Pflegemodells stehen die Aktivitäten, Beziehungen und wesentlichen Erfahrungen des Lebens (ABEDL). Bei der Pflege und Betreuung konzentrieren wir uns ganz auf unsere KlientInnen mit all ihren Bedürfnissen, Fähigkeiten und Problemen.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für eine geförderte Leistung
Die Hauskrankenpflege als geförderte Leistung des Fonds Soziales Wien (FSW) bedarf einer Bewilligung durch den Fonds Soziales Wien.

Leistung auf privater Basis
Die Leistung kann auch auf privater Basis bezogen werden. Dazu sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Standorte

Die Hauskrankenpflege wird als mobile Dienstleistung in ganz Wien angeboten.

Kosten

Kosten als geförderte Leistung
Die Hauskrankenpflege als geförderte Leistung des Fonds Soziales Wien bedarf einer Bewilligung durch den Fonds. Der Selbstbehalt ist einkommensabhängig und wird vom Fonds Soziales Wien individuell berechnet.

Kosten als private Leistung
Auskunft über aktuelle Tarife erhalten Sie auf Anfrage unter den angegebenen Kontaktdaten.

Kontakt

Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste
Adresse: Ernst-Melchior-Gasse 22, 1020 Wien
Telefonnummer: +43 [1] 981 21
E-Mail-Adresse: wienersozialdienste@wiso.or.at

Hauskrankenpflege

Pflege und medizinisch-therapeutische Betreuung von Menschen im eigenen Zuhause.

Ziel der Hauskrankenpflege ist es, älteren und pflegebedürftigen Menschen trotz gesundheitlicher Einschränkungen ein selbstbestimmtes Leben in ihrer gewohnten Umgebung zu ermöglichen. Die MitarbeiterInnen der Hauskrankenpflege erbringen Leistungen, die im Rahmen des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes geregelt sind.

Zielgruppe

  • Für kranke oder pflegebedürftige Menschen …

  • … die in ihrem eigenen zu Hause bleiben möchten
Folder Schlüsselsafe

Beschreibung

Individuelle Pflege und Betreuung
In Absprache mit den KlientInnen wird ein Pflege- und Betreuungsplan festgelegt und ein individueller Betreuungsverlauf organisiert.

Diplomiertes Personal
Die Hauskrankenpflege wird je nach den im Pflege- und Betreuungsplan festgelegten Tätigkeiten von diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, PflegefachassistentInnen und PflegeassistentInnen durchgeführt.

Pflegemodell ABEDL
Unser Pflegeverständnis orientiert sich an dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel. Im Mittelpunkt dieses Pflegemodells stehen die Aktivitäten, Beziehungen und wesentlichen Erfahrungen des Lebens (ABEDL). Bei der Pflege und Betreuung konzentrieren wir uns ganz auf unsere KlientInnen mit all ihren Bedürfnissen, Fähigkeiten und Problemen.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für eine geförderte Leistung
Die Hauskrankenpflege als geförderte Leistung des Fonds Soziales Wien (FSW) bedarf einer Bewilligung durch den Fonds Soziales Wien.

Leistung auf privater Basis
Die Leistung kann auch auf privater Basis bezogen werden. Dazu sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Standorte

Die Hauskrankenpflege wird als mobile Dienstleistung in ganz Wien angeboten.

Kosten

Kosten als geförderte Leistung
Die Hauskrankenpflege als geförderte Leistung des Fonds Soziales Wien bedarf einer Bewilligung durch den Fonds. Der Selbstbehalt ist einkommensabhängig und wird vom Fonds Soziales Wien individuell berechnet.

Kosten als private Leistung
Auskunft über aktuelle Tarife erhalten Sie auf Anfrage unter den angegebenen Kontaktdaten.

Kontakt

Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste
Adresse: Ernst-Melchior-Gasse 22, 1020 Wien
Telefonnummer: +43 [1] 981 21
E-Mail-Adresse: wienersozialdienste@wiso.or.at