Kindertherapie am Bildungscampus Seestadt

Funktionelle Therapien im Rahmen von Schule und Kindergarten.

Das therapeutische Angebot umfasst Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie. Im Mittelpunkt stehen die Fähigkeiten, Bedürfnisse und Anliegen der Kinder. Therapieziele werden in Zusammenarbeit mit Eltern und PädagogInnen für jedes Kind individuell vereinbart.

Zielgruppe

  • Für Schul- und Kindergartenkinder des Bildungscampus Seestadt …

  • … mit Therapiebedarf bei (möglicher) Entwicklungsverzögerung
  • … mit Therapiebedarf bei Behinderung

Beschreibung

Logopädie, Ergo- und Physiotherapie
Die Kindertherapie am Bildungscampus Seestadt bietet funktionelle Therapien im Alltag der Kinder. Sie umfasst Logopädie sowie Ergo- und Physiotherapie. Im Mittelpunkt steht das Kind mit seinen Handlungsmöglichkeiten. Durch verschränktes, vernetztes Arbeiten profitieren Kinder, Eltern und PädagogInnen. Die Kindertherapie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Inklusion am Bildungscampus.

Maßgeschneidert fürdas Kind
Grundlagen der therapeutischen Arbeit sind: Alltagsorientierung, individualisierte Vorgehensweise, Berücksichtigung individueller Ressourcen, Kompetenzen und Bedürfnisse, Einbeziehung des Umfelds und der betreuenden Personen sowie dialogische Gestaltung. Die Therapieziele werden mit den Eltern und den PädagogInnen für jedes Kind individuell bestimmt, dokumentiert und evaluiert.

Einzel- und Gruppentherapien
Form und Methode richten sich nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder. Die Behandlungen können als Einzel- oder Gruppentherapie stattfinden. Die Umsetzung erfolgt im unmittelbaren Umfeld der Kinder, in enger Kooperation mit Kindergarten, Schule und Eltern, wobei die Rahmenbedingungen sowie interdisziplinäres Arbeiten berücksichtigt werden.

Weitere Aufgaben

  • Elternarbeit in Kooperation mit Kindergarten und Schule
  • Anleitung für PädagogInnen in der Klasse/Gruppe
  • Anleitung für die Übernahme therapeutischer Elemente in den pädagogischen Alltag
  • fördernde Umfeldgestaltung
  • inklusive Hilfsmittelberatung und –versorgung
  • Vernetzung mit Fachfirmen sowie anderen betreuenden Personen/Einrichtungen.

Verfügbarkeit
Die Verfügbarkeit ist abhängig von den zeitlichen und personellen Ressourcen des Therapieteams. Es gibt also keinen Anspruch auf eine bestimmte Therapieform oder Anzahl von Therapieeinheiten. Erhält ein Kind zuhause oder anderweitig bereits Therapie, kann dieselbe Therapierichtung nicht mehr angeboten werden.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zuerkennung

  • ausschließlich für Kinder aus Kindergarten und Schule des Bildungscampus Seestadt
  • ärztliche Verordnung
  • Unterzeichnung der Therapievereinbarung durch die Eltern
  • Umsetzung nur nach Verfügbarkeit

Standorte

Bildungscampus Seestadt (Kindergarten und Schule)
Hannah-Arendt-Platz 8, 1220 Wien

Kosten

Geförderte Leistung von FSW und Gesundheitskasse
Die Kindertherapie wird vom Fonds Soziales Wien (FSW) und Gesundheitskasse (ÖGK) gemeinsam finanziert. Das Angebot ist für die Kinder und ihre Familien kostenlos.

Kontakt

Bereichsleitung Kindertherapie
Adresse: Camillo-Sitte-Gasse 6, 1150 Wien
Telefonnummer: +43 [1] 98 121 DW 3320
E-Mail-Adresse: kindertherapie@wiso.or.at

Kindertherapie am Bildungscampus Seestadt

Funktionelle Therapien im Rahmen von Schule und Kindergarten.

Das therapeutische Angebot umfasst Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie. Im Mittelpunkt stehen die Fähigkeiten, Bedürfnisse und Anliegen der Kinder. Therapieziele werden in Zusammenarbeit mit Eltern und PädagogInnen für jedes Kind individuell vereinbart.

Zielgruppe

  • Für Schul- und Kindergartenkinder des Bildungscampus Seestadt …

  • … mit Therapiebedarf bei (möglicher) Entwicklungsverzögerung
  • … mit Therapiebedarf bei Behinderung

Beschreibung

Logopädie, Ergo- und Physiotherapie
Die Kindertherapie am Bildungscampus Seestadt bietet funktionelle Therapien im Alltag der Kinder. Sie umfasst Logopädie sowie Ergo- und Physiotherapie. Im Mittelpunkt steht das Kind mit seinen Handlungsmöglichkeiten. Durch verschränktes, vernetztes Arbeiten profitieren Kinder, Eltern und PädagogInnen. Die Kindertherapie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Inklusion am Bildungscampus.

Maßgeschneidert fürdas Kind
Grundlagen der therapeutischen Arbeit sind: Alltagsorientierung, individualisierte Vorgehensweise, Berücksichtigung individueller Ressourcen, Kompetenzen und Bedürfnisse, Einbeziehung des Umfelds und der betreuenden Personen sowie dialogische Gestaltung. Die Therapieziele werden mit den Eltern und den PädagogInnen für jedes Kind individuell bestimmt, dokumentiert und evaluiert.

Einzel- und Gruppentherapien
Form und Methode richten sich nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder. Die Behandlungen können als Einzel- oder Gruppentherapie stattfinden. Die Umsetzung erfolgt im unmittelbaren Umfeld der Kinder, in enger Kooperation mit Kindergarten, Schule und Eltern, wobei die Rahmenbedingungen sowie interdisziplinäres Arbeiten berücksichtigt werden.

Weitere Aufgaben

  • Elternarbeit in Kooperation mit Kindergarten und Schule
  • Anleitung für PädagogInnen in der Klasse/Gruppe
  • Anleitung für die Übernahme therapeutischer Elemente in den pädagogischen Alltag
  • fördernde Umfeldgestaltung
  • inklusive Hilfsmittelberatung und –versorgung
  • Vernetzung mit Fachfirmen sowie anderen betreuenden Personen/Einrichtungen.

Verfügbarkeit
Die Verfügbarkeit ist abhängig von den zeitlichen und personellen Ressourcen des Therapieteams. Es gibt also keinen Anspruch auf eine bestimmte Therapieform oder Anzahl von Therapieeinheiten. Erhält ein Kind zuhause oder anderweitig bereits Therapie, kann dieselbe Therapierichtung nicht mehr angeboten werden.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zuerkennung

  • ausschließlich für Kinder aus Kindergarten und Schule des Bildungscampus Seestadt
  • ärztliche Verordnung
  • Unterzeichnung der Therapievereinbarung durch die Eltern
  • Umsetzung nur nach Verfügbarkeit

Standorte

Bildungscampus Seestadt (Kindergarten und Schule)
Hannah-Arendt-Platz 8, 1220 Wien

Kosten

Geförderte Leistung von FSW und Gesundheitskasse
Die Kindertherapie wird vom Fonds Soziales Wien (FSW) und Gesundheitskasse (ÖGK) gemeinsam finanziert. Das Angebot ist für die Kinder und ihre Familien kostenlos.

Kontakt

Bereichsleitung Kindertherapie
Adresse: Camillo-Sitte-Gasse 6, 1150 Wien
Telefonnummer: +43 [1] 98 121 DW 3320
E-Mail-Adresse: kindertherapie@wiso.or.at