„Mobil-Stabil“
Bewegungsanalyse und Fazilitation

Ein Angebot, um
– gemeinsam die praktische Basis unseres Arbeitens in den Mittelpunkt zu stellen: Neues auszuprobieren, Bewährtes zu teilen, unser Tun zu reflektieren.
– das Wissen um Haltung und Bewegung, Entwicklung, Neurophysiologie aufzufrischen.
– sich über die Umsetzung in die tägliche Praxis im Kollegenkreis auszutauschen.

Ziel:
An diesem Tag wollen wir die in der Bobath-Ausbildung erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten auffrischen und neue Anregungen für die praktische Arbeit mit Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten und zentralen Bewegungsstörungen erhalten.

Inhalt:
Darstellen und Reflektieren der praktischen Fertigkeiten, Bewegung zu analysieren und durch Fazilitation dem Kind Bewegungserfahrung und Eigenregulierung zu ermöglichen

Unterrichtende:
Maria Decristoforo, Bobathlehrtherapeutin (EBTA) Physiotherapeutin im Zentrum für Entwicklungsförderung,1220 Wien

Methodik:
Kurze Vorträge Input Theorie, Hauptteil praktisches Handeln, angeleitete Gruppenreflexion und Diskussion von Fallbeispielen

Termin: Freitag, 1. Oktober 2021 von 10.00h bis 17.00h

Kursort: ZEF Lieblgasse, 1220 Wien

Zielgruppe: PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen, sowie ÄrztInnen mit Bobathzertifikat (EBTA-anerkannt). Bitte ein Kurszeugnis der Anmeldung beilegen.

Teilnahmegebühr: € 110,- (inkl. Ust.)

Anmeldeschluss: 8. September 2021

Bei ungenügender TeilnehmerInnenanzahl oder sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen behalten wir uns vor, diese Veranstaltung abzusagen oder zu verschieben. Bei zu vielen Anmeldungen führen wir eine Warteliste. Darüber hinaus entstehen keine Ansprüche.