Offene Stellen

Werden Sie Teil der Wiener Sozialdienste.

Jobs & Ausbildung

Die Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH ist mit ihren vier Ambulatorien (Zentren für Entwicklungsförderung) beauftragt, die regionale, diagnostische und therapeutische Versorgung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen sicherzustellen sowie eine gesundheitliche Chancengleichheit zu ermöglichen. Das Angebot ist auf Kinder bis zum Alter von zehn Jahren mit Entwicklungsverzögerung oder -gefährdung, Behinderung, sowie neuropädiatrischen und kinderpsychiatrischen Erkrankungen ausgerichtet. Im Fokus steht die fachärztliche und interdisziplinäre Diagnostik sowie ein individuell angepasstes Therapieangebot, das ambulant in Einzel- und Gruppenterminen stattfindet und von neun Berufsgruppen begleitet wird.

Unseren Leitsätzen „Gemeinsam für Menschen“ verpflichtet, begleiten wir Menschen in einem professionellen Kontext mit wertschätzender und respektvoller Haltung.

Wir suchen ab sofort für unser Zentren für Entwicklungsförderung in der Lieblgasse eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit als

Facharzt/-ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie (20-37 Wochenstunden | Standort: 1220 Wien)

Aufgabengebiet

  • Fachärztliche Behandlung von Kindern (0 - 10 Jahren)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Wissenstransfer innerhalb der Berufsgruppen
  • Kooperation mit externen Stellen und Institutionen
  • Elternarbeit, Familiengespräche
  • Case Management

Anforderungsprofil

  • Facharzt/Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit neuropädiatrischen Kenntnissen
  • Kenntnisse der Säuglingspsychiatrie und Entwicklungsneurologie wünschenswert
  • Wertschätzender und respektvoller Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Umfeld im Sinne von „family-and-client-centered care“
  • PC-Anwenderkenntnisse
  • Vollständige Immunisierung gegen Covid-19

Wir bieten

  • Anspruchsvolles und herausforderndes Aufgabengebiet in einem interdisziplinären und von Offenheit geprägten Team, in einem Unternehmen mit moderner Führungsstruktur und -kultur
  • Regelmäßige fachspezifische Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Vernetzungsmöglichkeiten mit facheinschlägigen Institutionen und ExpertInnen
  • Keine Wochenend- und Nachtdienste, Vollzeit- oder Teilzeitmöglichkeit
  • Hohe Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Abhängig von den Vordienstzeiten bieten wir auf Basis von Vollzeitbeschäftigung (37 WStd.) ein Jahresbruttogehalt ab 84.584,78 Euro. Es gelten die Bedingungen des SWÖ-KV)

Über die Details zur Stelle informieren wir Sie sehr gerne im Vorfeld auch telefonisch unter 01 981 21 1112.

Kontakt: Mag. Karin Berger-Ladendorfer

HIER BEWERBEN

Zurück zur Übersicht