Sozialpädagogische Berufe

Die Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH sucht für den Bereich Wohnen am Standort Seestadt ab sofort

Betreuer/innen im Rahmen der Behindertenhilfe für einen neuen Garconnierenverbund (30 - 38 Wochenstunden)


Aufgabengebiet
  • Begleitung und Unterstützung von Menschen mit psychischer Erkrankung und/oder Behinderung im Garconnierenverbund
  • Stärkung der Eigenständigkeit und Selbstbestimmung der BewohnerInnen
  • Unterstützung bei der gesellschaftlichen Teilhabe in allen Lebensbereichen
  • Bereitschaft zu Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdiensten

Anforderungsprofil
  • Abgeschlossene Ausbildung einer mind. 3-jährigen sozialen- bzw. behindertenpädagogischen oder psychologischen Richtung
  • Erfahrung in der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit psychischer Erkrankung
  • Bereitschaft, mit Menschen in Krisensituationen zu arbeiten
  • Hohe Flexibilität

Wir bieten
  • Facheinschlägiges Aufgabengebiet für eine Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz
  • Weiterbildung und Supervision
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung
  • Wertschätzendes Arbeitsklima in einem engagierten Team

Das gesetzliche Mindestgehalt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung (38 WStd.) beträgt ab 2.330,60 brutto pro Monat exkl. SEG Zulagen lt. SWÖ-KV

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Viktoria Nowak

Die Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH sucht für den Bereich Wohnen ab sofort

Betreuer/innen für eine Wohngemeinschaft im Rahmen der Behindertenhilfe (ab 30 Wochenstunden, Karenzvertretung)


Aufgabengebiet
  • Begleitung und Unterstützung von Menschen mit psychischer Erkrankung und/oder Behinderung im Rahmen unserer vollbetreuten Wohngemeinschaft
  • Begleitung und Unterstützung im Alltag und in der Freizeit, beim Beziehungsaufbau und der Beziehungsgestaltung und Motivationsarbeit
  • Erkennen und Fördern von Ressourcen, Unterstützung in der Tages- und Wochenstrukturierung, gegebenenfalls Krisenbegleitung

Anforderungsprofil
  • Abgeschlossene Ausbildung einer mind. 3-jährigen sozialen- bzw. behindertenpädagogischen oder psychologischen Richtung (z.B. FH für Sozialarbeit, dreijährige Ausbildung der SOB, Universitätsstudium Bildungswissenschaft - Schwerpunkt Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf, Universitätsstudium Psychologie, etc.)
  • Einschlägige Erfahrung in der Begleitung mit Menschen mit psychischer Erkrankung und/oder Behinderungen gewünscht
  • Wertschätzender Umgang mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen
  • Hohe zeitliche Flexibilität mit Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten

Wir bieten
  • Facheinschlägiges Aufgabengebiet für eine Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz
  • Weiterbildung und Supervision
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Wertschätzendes Arbeitsklima in einem engagierten Team

Das gesetzliche Mindestgehalt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung (38 WStd.) beträgt laut SWÖ-KV ab 2.173,20 € brutto pro Monat exkl. Zulage.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Viktoria Nowak

Die Wiener Sozialdienste Förderung und Begleitung GmbH sucht für die Basalen Förderklassen ab sofort eine/n

Fachbetreuer/in mit Springerfunktion (22 Wochenstunden, Nachmittagsbetreuung, Karenzvertretung)


Aufgabengebiet
  • Förderung und Betreuung von mehrfach behinderten und pflegeabhängigen SchülerInnen

Anforderungsprofil
  • Mindestens dreijährige fachspezifische Ausbildung (z.B. Ausbildung der Schule für Sozialbetreuungsberufe, SonderkindergärtnerInnen, abgeschlossenes Universitätsstudium Pädagogik, therapeutische Ausbildung, Heil- und Integrativpädagogik, Psychologie mit Erfahrung im pädagogischen Bereich u. ä.)
  • Hohe Selbstständigkeit
  • Berufserfahrung erwünscht

Wir bieten
  • Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Freundliches und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Teamteaching
  • Fixe Arbeitszeiten (5-Tage-Woche)
  • Selbstständige pädagogische Planung
  • Kleine SchülerInnengruppen
  • Regelmäßige Supervision
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

Das gesetzliche Mindestgehalt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung (38 WStd.) beträgt laut SWÖ-KV ab 2.330,60 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Viktoria Nowak

Die Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH sucht für die Basalen Förderklassen ab sofort

FachbetreuerInnen (22 Wochenstunden, Nachmittagsbetreuung, Karenzvertretung)


Aufgabengebiet
  • Förderung und Betreuung von mehrfach behinderten und pflegeabhängigen SchülerInnen

Anforderungsprofil
  • Mindestens dreijährige fachspezifische Ausbildung (z.B. Ausbildung der Schule für Sozialbetreuungsberufe, SonderkindergärtnerInnen, abgeschlossenes Universitätsstudium Pädagogik, therapeutische Ausbildung, Heil- und Integrativpädagogik, Psychologie mit Erfahrung im pädagogischen Bereich u. ä.)
  • Hohe Selbstständigkeit
  • Berufserfahrung erwünscht

Wir bieten
  • Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Freundliches und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Teamteaching
  • Fixe Arbeitszeiten (5-Tage-Woche)
  • Selbstständige pädagogische Planung
  • Kleine SchülerInnengruppen
  • Regelmäßige Supervision
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

Das gesetzliche Mindestgehalt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung (38 WStd.) beträgt laut SWÖ-KV ab 2.330,60 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Viktoria Nowak

Die Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH sucht für den Bereich Wohnen ab sofort

Mobile Betreuer/innen im Rahmen der Behindertenhilfe (ab 30 Wochenstunden, Karenzvertretung)


Aufgabengebiet
  • Begleitung und Unterstützung von KlientInnen mit psychischer Erkrankung und/oder Behinderung in der Mobilen Betreuung
  • Rufbereitschaft in abwechselnden Diensten spätabends und an Wochenenden

Anforderungsprofil
  • Abgeschlossene Ausbildung einer mind. 3-jährigen sozialen- bzw. behindertenpädagogischen oder psychologischen Richtung (z.B.: FH für Sozialarbeit, Fachschule für Sozialbetreuungsberufe, Universitätsstudium Bildungswissenschaft mit Schwerpunkt Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf, Universitätsstudium Psychologie, o.ä.)
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
  • Bereitschaft, mit Menschen in Krisensituationen zu arbeiten
  • Hohe Flexibilität

Wir bieten
  • Facheinschlägiges Aufgabengebiet für eine Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz
  • Weiterbildung und Supervision
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung
  • Wertschätzendes Arbeitsklima in einem engagierten Team

Das gesetzliche Mindestgehalt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung (38 WStd.) beträgt laut SWÖ-KV ab € 2.330,60 brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Viktoria Nowak

Hier klicken für eine Initiativbewerbung