Kontaktbesuchsdienst der Stadt Wien

Kostenlose Information über die sozialen Dienstleistungen der Stadt.

Kontaktbesuchsdienst der Stadt Wien – Ehrenamt

Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren wollen …

Wollen Sie …

  • neue Menschen kennen lernen?
  • einen wesentlichen Beitrag zum Wohle älterer Menschen leisten?

Informationen aus erster Hand?

Ehrenamtliche KontaktbesucherInnen informieren in persönlichen Gesprächen die älteren Menschen zu Hause über regionale und wienweite Beratungs- und Betreuungsangebote, zeigen Möglichkeiten zur Mitarbeit und Mitgestaltung bei sozialen und kulturellen Aktivitäten auf, und leiten vorgebrachte Anliegen oder Probleme auf Wunsch an die zuständigen Einrichtungen weiter.

Die KontaktbesucherInnen stellen damit eine Informationsbrücke zwischen den SeniorInnen, den Anbietern von (sozialen) Dienstleistungen und den politischen Entscheidungsträgern im Wohnbezirk bzw. in der Stadt Wien her.

Wenn Sie sich für diese Tätigkeit interessieren, wenden Sie sich bitte an kontaktbesuchsdienst@wiso.or.at oder rufen Sie 01 981 21 DW 1730 oder 1740 und informieren sich in einem persönlichen Telefonat.

Anforderungsprofil

  • freundliche, offene Umgangsformen
  • Interesse für die Lebenssituation älterer Menschen
  • Verlässlichkeit
  • gute Mobilität
  • Bereitschaft neues zu lernen
  • Teilnahme an einer Besprechung pro Monat, an Seminaren und Exkursionen

Sie legen fest, wann und wie viel sie arbeiten wollen.

Sie erhalten eine kleine Aufwandsentschädigung.

Sie sind während der Ausübung des Kontaktbesuchsdienstes unfallversichert.

Zielgruppe

  • Für alle BürgerInnen Wiens …
  • … ab 75 Jahren
Ehrenamt

Leistung der