Kaufmännische und Verwaltungsberufe

Die Wiener Sozialdienste Alten- und Pflegedienste GmbH zählt mit mehr als 6.000 KlientInnen in Wien und ca. 1.400 MitarbeiterInnen zu den führenden Anbietern im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung.

Ab sofort verstärken wir unser Team und suchen im Vollzeitausmaß (38 Wochenstunden) eine/n

EinsatzleiterIn


Aufgabengebiet

Sie sind verantwortlich für die Planung, Koordination und Zuteilung der Betreuungseinsätze unserer mobilen MitarbeiterInnen. Mit Voraussicht und Weitblick erstellen Sie Dienst- und Tourenpläne inkl. Fehlzeitenplanung. Als direkte Ansprechperson für KlientInnen und deren Angehörige geben Sie kompetente Auskünfte und stehen im permanenten Austausch mit den Beratungszentren des Fonds Soziales Wien oder sonstigen externen, in die Pflege- und Betreuung involvierten Personen/Organisationen. Routiniert übernehmen Sie die Arbeitszeitabrechnung der zugeteilten Einsatzkräfte sowie der KlientInnenleistungsstunden und kümmern sich um sonstige, anfallende administrative Agenden.


Anforderungsprofil

Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAS, HLW, HAK, o.ä.) sowie einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im sozialen Umfeld. Ihre sehr guten EDV- Kenntnisse, insbesondere MS-Office, haben Sie bereits in komplexen Situationen unter Beweis stellen können. Mittels analytischer Denkweise und ausgeprägten Organisationsgeschick widmen Sie sich Ihrem Aufgabenbereich. Als TeamplayerIn mit hervorragenden sozialen Kompetenzen arbeiten Sie eigenständig und bringen aktiv Ideen zur Mitgestaltung ein.


Wir bieten

Wir bieten Ihnen ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einer NPO im Sozialbereich, mit einem kollegialen und freundlichen Arbeitsklima. Interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie diverse Leistungen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zählen zu unseren Benefits.


Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 2.173,20 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Viktoria Nowak

Die Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH sucht für die Basalen Förderklassen zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine

Bereichsassistenz mit pädagogischem Schwerpunkt (25 Wochenstunden, Befristung)


Aufgabengebiet
  • Verwaltung der schülerinnenbezogenen Dokumentation
  • Pädagogische Arbeitsgespräche
  • Organisatorische Aufgaben (Planung der Ferienbetreuung, Weiterbildungen von MitarbeiterInnen, etc.)
  • Inhaltliche Begleitung und Anleitung der StandorthelferInnen
  • Praktikumskoordination (Einschulung, Planung und Beurteilung von PraktikantInnen)
  • Administrative Tätigkeiten

Anforderungsprofil
  • Mindestens 3-jährige abgeschlossene heilpädagogische Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit mehrfachbehinderten Menschen (v.a. mit Kindern und Jugendlichen)
  • UBV-Ausbildung sowie Fortbildungen im Bereich Basaler Stimulation und Unterstützter Kommunikation
  • Breites Fachwissen und Interesse an theoretischer Auseinandersetzung
  • Reflektierte, teamfähige, kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Organisationsfähigkeit und Talent zur Vernetzung
  • PC-Erfahrung (Office, Datenbank)

Wir bieten
  • Vielseitiges und facheinschlägiges Aufgabengebiet
  • Mitarbeit im Leitungsteam
  • Wertschätzendes Arbeitsklima
  • Supervision
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten (Schulbetrieb)

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 2.613,10 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Viktoria Nowak

Die Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH sucht für die Mobile Frühförderung ab Juli 2019 eine/n

SekretärIn (30 Wochenstunden)


Aufgabengebiet
  • Büro- und Standortorganisation (Raumorganisation, Koordination der Reinigungskräfte, Kassaführung, EDV-Administration)
  • Kommunikationsdrehscheibe zu anderen organisationsinternen Abteilungen
  • Telefonische Erstkontakte mit KlientInnen
  • Betriebsmittelverwaltung (Bestellung, Einkauf, Rechnungsprüfung)
  • Diverse administrative Agenden (Terminvereinbarungen, KlientInnenadministration, Protokollführung)
  • Unterstützung der MitarbeiterInnen in organisatorischen Belangen
  • Unterstützung bei laufenden Projekten der Mobilen Frühförderung

Anforderungsprofil
  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, HASCH, o. ä.) sowie einschlägige Berufserfahrung im Sekretariatsbereich
  • Sehr gute PC-Anwenderkenntnisse (MS-Office und Datenbanken)
  • Ausgezeichnete Orthographiekenntnisse und Grundkenntnisse in Englisch
  • Kommunikationsstarke, teamfähige und zuverlässige Persönlichkeit
  • Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Identifikation mit dem Unternehmensleitbild sowie Tätigkeitsbereich

Wir bieten
  • Abwechslungsreiches und umfangreiches Tätigkeitsfeld in einer NPO
  • Modernes Arbeitsumfeld und gute öffentliche Anbindung
  • Freundliches Arbeitsklima
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Beständiger Arbeitsplatz

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV 2.065,20 Euro brutto pro Monat.

Hier klicken zum Bewerben

Kontakt: Mag. Viktoria Nowak

Hier klicken für eine Initiativbewerbung